April

Donnerstag 6. April 2006
19.00 Uhr Ausstellungseröffnung
JACKPOT - Balmoral Stipendiaten 2005
Die Ausstellung gibt einen umfassenden Einblick in die aktuellen Arbeiten der Balmoral Stipendiaten 2005 und zeigt eine Vielzahl künstlerischer Medien. Unter dem Eindruck der Stadt Bad Ems, in der das Casino in jeder Hinsicht eine zentrale Rolle spielt,
wählten die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler den Titel JACKPOT für die Ausstellung in Ludwigshafen und Berlin (Eröffnung 8. Juli 2006). Dabei wird die Beziehung von (Glücks-) Spiel, Kunst und Leben, zum Teil spielerisch, hinterfragt.
Die Balmoral Stipendiaten 2005 sind: Sheila Barcik, Roswitha von den Driesch, Martin Durham, Till Exit, Geka Heinke, annette hollywood, Markus Kiefer, Pierre-Yves Magerand, Matthias Mayer aka Mo Magic, Cony Theis, Petra Warrass. Mehr...
Kunstverein Ludwigshafen e.V.
Dauer der Ausstellung: 7. April bis 5. Juni 2006
Dienstag bis Freitag 12 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr

Mittwoch 26. April 2006
15.30 Uhr Führung
mit Annegret Werner-Scholz
Einführung in die Baugeschichte und Historie des Hauses, mit Ausstellungs- und Atelierbesuch.
(Eintritt 3 Euro)
18.00 Uhr warming up (nur mit Einladung und Anmeldung)
Die Balmoral Stipendiaten 2006 stellen sich mit einer ersten Accrochage der Öffentlichkeit vor.

Donnerstag 27. April 2006
Girls'Day
Bereits zum dritten Mal werden die Balmoral Stipendiatinnen Auskunft zu der Arbeit
als Künstlerin geben und mit den Schülerinnen ein Projekt erarbeiten.
In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises und dem
Goethe-Gymnasium, Bad Ems.


Druckbare Version