Dezember

Freitag, 1. Dezember 2006, 19.30 Uhr
Emsrausch
Performance von Sonja Alhäuser

Sonja Alhäuser arbeitet als Bildhauerin und Zeichnerin. Sie benutzt diese beiden Medien in eigenwilliger Weise, um uns zu Sinnesfesten einzuladen. Ihr Interesse gilt der Liebe, der Erotik, dem Essen und den damit verbundenen Lebens- und Sterbenszyklen, die sie in frech-witzigen Zeichnungsserien darstellt. Skulpturen sind bei ihr in der Regel aus essbarem Material, zum Beispiel. aus Butter, Schokolade oder Marzipan. Das genießerische Element ihrer Kunst kulminiert in barocken Banketten, zu denen sie Gäste einlädt, ihre Kochkunst und Inszenierung zu genießen. Die Zeichnungen gehören zur Vorbereitungsphase; künstlerisch weisen sie eine innere Affinität zu den sarkastischen Bildern von Christian Ludwig Attersee in den 70er Jahren.

Diese Performance wurde vom Globus SB Warenhaus Lahnstein unterstützt.


Einladungskarte "Emsrausch"


Druckbare Version