Präsentation Balmoral Blend 11.09.2008

Präsentation des Jahrbuchs Balmoral 2007/2008 Balmoral blend
bei der Pressekonferenz km 500
am 11.9.2008 um 12.30 Uhr in der Kunsthalle Mainz

Das Jahrbuch 2007/2008 ist unter dem Titel Balmoral Blend erschienen. Es besteht aus einem Hausband, der zusammen mit den 15 Einzelkatalogen der Stipendiaten 2007 in einem Schuber präsentiert wird.

Der Hausband setzt sich aus drei Hauptkapiteln zusammen: Das erste beinhaltet wissenschaftliche Beiträge, die aus den Vortragsreihen und Ausstellungen im Künstlerhaus hervorgegangen sind. Auch die Ausstellung km 500 findet in Form eines Interviews mit dem Kurator der Ausstellung, Dr. Justus Jonas, Niederschlag. Das zweite besteht aus dem Katalog der Werke der Stipendiaten 2007, die in die Landessammlung aufgenommen werden, und das dritte Kapitel hat Archivcharakter und berücksichtigt alle Aktivitäten des Jahres 2007.

Die separaten Künstlerkataloge wurden von den Künstlern selbst entworfen und geben auf je 16 Seiten Einblick in die jeweiligen künstlerischen Arbeiten der Landes- und Balmoral Stipendiaten, die in der Ausstellung km 500 [zweitausendacht] in der Kunsthalle Mainz erstmals zusammen ausgestellt werden.
Der Titel Balmoral blend trägt der Tatsache Rechnung, dass sich jeder Stipendiatenjahrgang zum einen aus internationalen Künstlerinnen und Künstlern zusammensetzt, die sich in Balmoral mischen, und zum anderen aus rheinland-pfälzischen Kunstschaffenden, die andere Eindrücke in verschiedenen Ländern sammeln. Sie alle verfolgen dabei die unterschiedlichsten künstlerischen Ansätze. Ähnlich wie bei Tee, Tabak und Whisky, die durch die Mischung verschiedener Sorten einen ganz besonderen Geschmack entfalten, bezeichnet "Blend" auch hier eine besonders exquisite künstlerische Qualität.

Balmoral 2007/2008 Balmoral Blend
hrsg. von Danièle Perrier als Jahrbuch 2007/2008, Band 12 des Künstlerhauses Schloß Balmoral, Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur

mit Beiträgen von:
Ursula Damm, Robert Fleck, Stefan Heidenreich, Rainer Hoffmann, Justus Jonas, Danièle Perrier, Karl-Siegbert Rehberg, Birgit Weidmann

sowie Katalogtexten zu:
Lucas Bambozzi, Erik Göngrich, Sigune Hamann, Jürgen Heiter, Hermelinde Hergenhahn, Eva Keil, Frank Lippold, Rémy Marlot, Anke Mila Menck, Marina Naprushkina, Neringa Naujokaite, Maria und Natalia Petschatnikov, Jan Schmidt, Julia Wenz von:
Nikola Doll, Anne Frechen, Christian Hammes, Verena Kuni, David Langner, Tobi Maier, Danièle Perrier, Klaus-Dieter Pohl, Jean-Louis Poitevin, Renate Puvogel, Janine Schmutz, Heike Strelow.

22 x 16,6 cm, 188 S., 90 Abb., Broschur (deutsch)
ISBN: 978-3-98125-520-1
Verlag: argobooks, Berlin

Das Jahrbuch ist im Schuber mit 15 Einzelkatalogen zu den genannten Künstlern erhältlich für 25 € oder ohne Einzelkataloge für 15 €.
Während der Ausstellung im Bookshop der Kunsthalle Mainz erhältlich, über argobooks www.argobooks.de und über www.balmoral.de.


Druckbare Version

same same but different 26.09.2008
Frau/Herr Individualismus 21.08.-10.09.2008